News

Neues von uns
VHW Online-Webinar Abgabenrecht

VHW Online-Webinar Abgabenrecht

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Carsten Hofmann

VERANSTALTUNGSDETAILS VHW WEBINAR

Termin: 26.02.2024

Uhrzeit: 9:30 – 15:30 Uhr

VA-Typ Nr. Webinar: WB242014

Inhalte

Das Klima wandelt sich. Starkregenereignisse und Dürreperioden gehören in Deutschland nun zum üblichen Wetterspektrum und für die Träger der öffentlichen Abwasserentsorgung und die Straßenbaulastträger – welche für die ordnungsgemäße Straßenentwässerung zuständig sind, treten zunehmend Probleme auf.

Informieren Sie sich in diesem Webinar online und kompakt über die rechtlichen Hintergründe und praktische Empfehlungen bezüglich des zukunftsfähigen Umgangs mit Ihren Löschwasserteichen, Straßenentwässerungsanlagen und Regenrückhaltebecken.

 

Zielgruppe

Geschäftsführer/innen und Mitarbeiter/innen von Wasser- und Abwasserzweckverbänden, Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Bauverwaltungs-, Tiefbau-, Rechts- und Rechnungsprüfungsämtern sowie der Kämmereien von Städten und Gemeinden, die die Wasserver- und/ oder Abwasserentsorgung nicht übertragen haben, von Eigenbetrieben, Stadtwerken, Ver- bzw. Entsorgungsunternehmen sowie der Kommunalaufsicht, Sachverständige, Planer, Ingenieure, Rechtsanwälte und Kommunalberater.

Gute Gründe für Ihre Teilnahme
Das Klima wandelt sich. Starkregenereignisse und Dürreperioden gehören in Deutschland jedoch zum üblichen Wetterspektrum und für die Träger der öffentlichen Abwasserentsorgung und die Straßenbaulastträger – welche für die ordnungsgemäße Straßenentwässerung zuständig sind, treten zunehmend Probleme auf.

Informieren Sie sich in diesem Webinar online und kompakt über die rechtlichen Hintergründe und praktischen Empfehlungen bezüglich des zukunftsfähigen Umgangs mit der Straßen- und Grundstücksentwässerung sowie deren Refinanzierung über Gebühren und Entgelten.

Umsetzung des XPlanung-Standards

Umsetzung des XPlanung-Standards

Umsetzung des XPlanung-Standards und Bereitstellung der Bauleitpläne im Austauschformat XPlanGML

Wir die WTE Betriebsgesellschaft mbH freuen uns, als Rahmenvertragspartner vom Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalens teilnehmen zu dürfen.
Das Förderangebot bietet Städten und Kommunen in NRW die Möglichkeit, über eine Online-Beschaffung auf uns und andere Rahmenvertragspartner zurückzugreifen und Leistungen direkt, sofort und rechtssicher zu bestellen,
ohne dass ein gesondertes Ausschreibungs- und Vergabeverfahren erforderlich ist.

 

Wichtige Informationen finden Sie hier:

DWA-Landesverbandstagung Oktober 2023

DWA-Landesverbandstagung Oktober 2023

Fachveranstaltung mit der WTE Betriebsgesellschaft als Fachaussteller

Am 17. und 18. Oktober 2023 ist es wieder soweit.
Die DWA-Landesverbandstagung Baden-Württemberg findet im Congress-Centrum Pforzheim statt.

Themenpunkte im Vordergrund

Auch 2023 dürfen Sie sich auf viele aktuelle Inhalte freuen.
Am ersten Programmtag, Dienstag, den 17. Oktober 2023 stehen u.a. folgende Themen auf der Agenda:

• Regenwasserbehandlung- und Bewirtschaftung
• Spurenstoffstrategie in BW
• Digitalisierung in der Abwasserwirtschaft
• Resilienz von Abwasseranlagen
• Entwässerungssysteme

Das Wissenschaftsforum zur innovativen Abwasserreinigung- und Behandlung sowie das eingeführte Verbände-Forum: Wasserbewusste Stadt der Zukunft prägen den zweiten Veranstaltungstag am 18. Oktober 2023.

Weitere Infos zu der DWA-LANDESVERBANDSTAGUNG 2023 finden Sie hier.
Landesverbandstagung 2023 – DWA Baden-Württemberg (landesverbandstagung-bw.de)

21. Beitrags- und Gebührentage in Mecklenburg-Vorpommern

21. Beitrags- und Gebührentage in Mecklenburg-Vorpommern

Präsenzveranstaltung

Donnerstag, 27. April 2023 und Freitag, 28 April 2023
Linstow

Abgaberecht bei der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

MV232000
Van der Valk Resort Linstow GmbH
Krakower Chaussee 1, 18292 Linstow
Telefon: 038457 70

Zeiten:
1. Tag: 09:30–17:00 Uhr, ab 19:00 Uhr Abendessen
2. Tag: 09:00–13:30 Uhr,

dazu buchbar:
13:00–15:00 Uhr Imbiss und optionaler Workshop

Weiter Infos zur Teilnahme, zum Programmablauf und den Dozierenden finden Sie hier.

Gute Gründe für Ihre Teilname

Wir laden Sie zu den 21. Beitrags- und Gebührentagen nun nach Linstow ein! Auch 2023 bieten wir Ihnen wieder ein anspruchsvolles und aktuelles Programm.
Es geht um relevante neueste Rechtsprechung aller Verwaltungsgerichte aus Mecklenburg-Vorpommern sowie des BVerwG und anderer Obergerichte bezüglich des Anschlussbeitrags- und Gebührenrechts aus 2022/23. Weiterhin werden wieder praxisrelevante Themen von den Dozierenden identifiziert und für Sie ausgearbeitet.
Bei dieser Tagung können Sie insbesondere auch Ihre Fachkolleginnen und Kollegen treffen, um sich auch untereinander wieder direkt austauschen zu können.
Im Anschluss an die Fachvorträge kann am Freitag noch ein optionaler Kalkulations-Workshop dazu gebucht werden.

DWA Kanalbetriebstage 11. – 12. Oktober 2022

DWA Kanalbetriebstage 11. – 12. Oktober 2022

Bei den Kanalbetriebs-Tagen 2022 stehen folgende Themenpunkte im Vordergrund:

  • Betriebsauswand für kommunale Entwässerungssysteme 
  • Multifunktionale Flächen
  • Betriebsführung und Digitalisierung
  • Fuhrparkmanagement
  • Arbeitsschutz und Gesundheitsprävention
  • Abwasserpunpwerke und Druckleitungen

Die Betreiber von Entwässerungssystemen stehen vor großen Herausforderungen: Nachhaltige Pflege des Anlagenbestands, Rechtssicherheit, Anpassung an den Klimawandel, Optimierung der Betriebs- und Instandhaltungsprozesse, Energieeffizienz, Personalgewinnung und -entwicklung sowie der stete technische Wandel sind nur einige der aktuellen Stichworte in diesem Zusammenhang.

Besuchen Sie uns auf der Tagung am 11. und 12. Oktober 2022 in Etllingen.
Mehr Infos zur Anfahrt und der Tagung finden Sie hier.

Magdeburger Abwassertage 15. – 16. September 2022

Magdeburger Abwassertage 15. – 16. September 2022

Wir sind dabei!

Die traditionsreichen Magdeburger Abwassertage fanden am 15. und 16. September 2022 im Ratswaage Hotel Magdeburg statt. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des Umweltministeriums Sachsen-Anhalt und wurde von Herrn Minister Prof. Dr. Armin Willingmann eröffnet. Veranstalter ist der DWA-Landesverband Nord-Ost.

Neben interessanten Vorträgen zu den Themen Wasserwirt-schaftlicher Fachbeitrag und Fördermöglichkeiten im Abwasser-bereich boten die 31. Magdeburger Abwassertage am Ende des ersten Tages eine Exkursion zum Betriebspunkt Damaschkeplatz mit einer Kanalbegehung, mit anschließendem Erfahrungsaus-tausch bei einem gemeinsamen Abendessen an.

Am zweiten Veranstaltungstag standen aktuelle Themen wie die Spurenstoffstrategie des Bundes, Wassersensible Stadtentwicklung und Industrielle Indirekteinleitungen auf der Agenda.

Mehr Infos zu den Abwassertagen finden Sie hier.

Nürnberger Wasserwirtschaftstage 29. – 30. Juni 2022

Nürnberger Wasserwirtschaftstage 29. – 30. Juni 2022

Am 29. – 30. Juni findet die DWA Nürnberger Wasserwirtschaft Fachaustellung statt und wir sind wieder mit dabei!

Die traditionsreiche Tagung des DWA-Landesverbandes Bayern bietet alle zwei Jahre für alle Fach- und Führungskräfte der bayerischen Wasserwirtschaft ein Forum für den fachlichen Erfahrungsaustausch. Im Rahmen zweier Seminarreihen wird ein umfassendes Spektrum an Themen aus den Bereichen Abwasserwirtschaft, Hochwasserschutz, Wasserbau, Gewässerökologie und -Entwicklung abgedeckt.

IFAT München 30.Mai – 03.Juni 2022

IFAT München 30.Mai – 03.Juni 2022

Unser Thema? – Nachhaltigkeit!

Erfahren Sie auf der IFAT 2022 in München wie wir nachhaltige Lösungen nach höchsten Qualitätsstandards in unseren Projekten umsetzen.

Wir laden Sie herzlich auf unseren Messestand ein.
Sie finden uns in der Halle B2, Stand 151.

Weitere Informationen zur IFAT finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

Thomas Roitzsch, Eileen Stanik, Alexander Staedtke und Tom Siegel (v.l.n.r.) freuen sich auf Ihren Besuch auf unseren gemeinsamen Messestand mit der WTE Wassertechnik GmbH

Verbleibende Zeit bis zum IFAT Start:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

20. Beitrags- und Gebührentage in Mecklenburg-Vorpommern

20. Beitrags- und Gebührentage in Mecklenburg-Vorpommern

28. – 29. April 2022 | Plau am See

Anforderungen an eine Kalkulation – Praxisbeispiele:

Spagat zwischen Entgelt und Gebühr und was ist nun vorteilhafter? 

Gute Gründe für Ihre Teilnahme In diesem Jahr werden wir die 20. Beitrags- und Gebührentage in Mecklenburg-Vorpommern in Plau am See veranstalten. Wie in den vergangenen zwei Jahrzehnten bieten wir Ihnen auch 2022 wieder ein anspruchsvolles und aktuelles Programm. Es geht um relevante neueste Rechtsprechung aller Verwaltungsgerichte aus Mecklenburg-Vorpommern sowie des BVerwG und anderer Obergerichte bezüglich des An-schlussbeitrags- und Gebührenrechts aus 2021/22. Weiterhin werden wieder praxis-relevante Themen von den Dozierenden identifiziert und für Sie ausgearbeitet. In diesem Jahr werden wir das besondere Augenmerk auf den kollegialen Austausch setzen – denn dies haben wir alle in den letzten 2 Jahren noch mehr denn je zu schätzen gelernt. Die Jubiläumsveranstaltung wird Ihnen sicherlich auch dadurch in guter Erinnerung bleiben.

Auf dem Seminar treffen Sie:

Vorsteher*innen und Mitarbeiter*innen der Wasser- und Abwasserzweckverbände, Führungskräfte und Mitarbeitende der Bauverwaltungs-, Tiefbau-, Rechts- und Rechnungsprüfungsämter, der Kämmereien sowie der Kommunalaufsicht sowie Rechtsanwälte und Kommunalberater.

 

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Carsten Hofmann

Abteilung Ingenieurdienstleistungen, WTE Betriebsgesellschaft mbH Hecklingen

VHW Programmablauf

Projekt in Weißenfels

Gebühren bleiben Stabil

Abwasser: Die Weißenfelser Anstalt hat die Abgaben für die nächsten drei Jahre kalkulieren lassen. Welche besonderen Effekte sich dabei auswirken…

Pressemitteilung lesen